Nächster Versandtag:

Limousin-Rind Paket XXL

Paket mit Fleisch vom Limousin-Rind. Verschiedene Stücke mit einem Komplettgewicht von ca. 7,04 KG, frisch.
Inkl. Expressversand per UPS.

ACHTUNG: Schlachttermin ist der 26.09.2022. Versandtermin per UPS Express ist am Mittwoch 12.10.2022 und die Zustellung erfolgt am 13.10.2022.

  • Artikelnummer: 401203
198,90 €
28,25 € pro 1 kg
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (versandkostenfrei)
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 7 - 8 Werktage (Abweichend ins Ausland)
Verfügbar ab: 12.10.2022 (Vorbestellung möglich)
Stk.

Beschreibung Beschreibung

ACHTUNG: Schlachttermin ist der 26.09.2022. Versandtermin per UPS Express ist am Mittwoch 12.10.2022 und die Zustellung erfolgt am 13.10.2022.

Sie bestellen hier ein Paket mit verschiedenen Stücken Fleisch vom Limousin-Rind.
Bitte beachten Sie, dass Fleisch ein Naturprodukt ist, nicht symmetrisch wächst und es ggf. zu leichten Abweichungen bei den Gewichten kommen kann.

Dieses Paket enthält:

 

Produkt Anzahl Stück  Einzelgewicht ca.   Zubereitungsart
Filetsteak

2

180 g

Braten, Grillen
Entrecote/Ribeye

2

250 g

Braten, Grillen
Bratenstück

2

800 g

Schmoren, Braten
Gulasch

2

500 g

Schmoren, Braten 
Hackfleisch 

4

350 g

Braten, Grillen
Beinscheibe

2

300 g

Schmoren,
Bratwurst

8

90 g

Braten, Grillen
Mettwurst

1

430 g

nur Geniessen
Knochenbrühe

1

430 g

Küchenhelfer


Außerdem enthält das Paket ein Exemplar unseres Kochfeftes "So kocht Renate Monse", mit vielen Ideen zum kreativen Umgang mit Fleisch

 

Die einzelnen Fleischarten werden separat verpackt bzw. vakuumiert und können direkt nach Erhalt eingefroren werden. Sollten die Stücke nicht eingefroren werden, empfiehlt sich der Verzehr innerhalb von 3 bis 4 Tagen nach Erhalt. Unmittelbar vor der Zubereitung sollten Sie das Fleisch aus der Verpackung nehmen und es eine Weile bei Zimmertemperatur ruhen lassen. 

 

Deshalb vermarkten wir Schlachttiere in sortierten Paketen!

Fleisch ist heute in der Regel ein Massenprodukt und für viele Menschen ist gar nicht mehr erkennbar, woher dieses wertvolle Lebensmittel stammt. Wir bei Monse Online wollen Verbrauchern die Möglichkeit geben, eine sehr bewusste Entscheidung beim Kauf von Fleisch zu treffen. Nämlich die Entscheidung für Fleisch von Nutztieren, die so weit es geht artgerecht und ohne große Einwirkung in die Herde aufgezogen werden, die langsam und natürlich heranwachsen und die regional geschlachtet werden, ohne erst hunderte oder tausende Kilometer im Viehtransorter zurücklegen müssen.
Die Schlachtung und Zerlegung des Fleisches erfolgt dann durch regionale und fair bezahlte Fachkräfte in einem einheimischen Fleischerei-Betrieb. Das zerlegte Fleisch wird dann fachgerecht und in sinnvoll zusammengstellten Fleischpaketen mit portionierten Fleischstücken bereitgestellt und an unsere Kunden versendet. Ziel ist es alles was das Nutztier hergibt auch zu verwenden. Das geht von Steaks, Bratenstücken, über Gulasch bis hin zu Hackfleisch.

Manches wird für den einen oder anderen von Ihnen ungewohnt sein, aber glauben Sie, es lässt sich tatsächlich alles zubereiten und so kommt man auch nochmal dazu, selber Eintopf zu kochen. Oder etwa Ossobuco aus der Beinscheibe. Neben diversen Zubereitungsmöglichkeiten die man unter anderem auch in unserem Kochheft "So kocht Renate Monse" findet, werden wir regelmäßig spezielle Rezeptideen für
Limousin-Rindfleisch veröffentlichen, die Ihnen nicht nur dieses Fleisch näher bringt, sondern auch den Spaß an bewusstem Kochen und Essen.

 

Herkunft / Standort der Limousin-Rinder

Wir bieten Ihnen Fleisch von Limousin-Rindern an die auf dem Hof Schweers in Munderloh bei Oldenburg, gehalten und gezüchtet werden. Die Tiere stehen an ca. 10 Monaten im Jahr auf verschiedenen Weiden des Hofs Schweers.

Das Limousin-Rind ist eine alte Rinderrasse die ursprünglich aus Frankreich stammt und zu den Robustrinderrassen zugeordnet werden kann.


Haltung der Limousin-Rinder

Die Rinder-Herde läuft nahezu ganzjährig auf den Weiden und nur im kalten Winter wird Heu zugefüttert (Grass Feed Beef) und die Tieren stehen in Ställen, die teilweise auch als Offenställe existieren. Die Weiden bieten dabei sehr viel Auslauf. Zum decken der Kühe ist ein Bulle in die Herde integriert. Gekalbt wird in der freien Natur im Frühjahr. Jedes Kalb wird mit einer Ohrmarke gekennzeichnet und registriert. Die Bullen und Färsen erreichen ihre Schlachtreife mit zweieinhalb bis drei Jahren. Ihr Fleisch ist dann natürlich und langsam gewachsen, Bewegung und Temperaturschwankungen verhindern jegliches überflüssige Fett.


Fütterung der Limousin-Rinder

Die Limousin-Rinder sind sehr genügsam und ernähren sich solange die Weide es hergibt von dem Gras eben dieser. Im Winter wird nur mit Heu und Gras zugefüttert. 


Transport und Schlachtung

Von der Weide in Munderloh bis zum Schlachtort in Wildeshausen sind es 25 Km und damit weniger als eine halbe Stunde Fahrtzeit. Dadurch wird dem Tier der Stress eines langen Transportweges erspart. Die Verladung erfolgt am Rande der Weide getrennt von der Herde.


Fleischreifung, -geschmack und -qualität.

Das Fleisch reift nach der Schlachtung ca. 15 Tage in unserem Kühlhaus. Anschließend wird es zerlegt und für die verschiedenen Fleischpakete zurechtgeschnitten und vakuumiert. Verarbeitungsfleisch geht dann in die Produktion für unsere Bratwürste und Mettwurstspezialitäten.
Versendet wird das Frischfleisch in unseren umweltverträglichen Kühlverpackungen.
Das Fleisch vom Limousin-Rind hat einen geringen Gesamtfettgehalt und dabei einen niedrigen Gehalt an gesättigten Fettsäuren. Es ist sehr feinfaserig, gut marmoriert und ein ausgesprochen cholesterinarmes Fleisch. Das Fleisch ist zart und hat einen kräftigen und typischen Eigengeschmack.

Versandgewicht: 11,00 kg
Artikelgewicht: 7,04 kg
Inhalt: 7.040,00 g

Haben Sie Fragen zu uns oder unseren Produkten?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht an: moin@fleischerei-monse.de

Helge Monse und Holger Schaarschmidt

Hersteller

Hergestellt für die Monse Online GmbH durch:
Fleisch und Wurst Werkstatt Andreas Tonn GmbH & Co. KG
Düngstruper Str. 57
D-27793 Wildeshausen

Zutaten Zutaten

Zutatenliste zur Mettwurst vom Limousin-Rind:

Rindfleisch vom Limousin-Rind, Gewürze, Dextrose, MILCHZUCKER, Antioxidationsmittel: Natriumascorbat, Ascorbinsäure, natürliches Aroma

Zutatenliste zur Limousin-Rinderbratwurst:

86% Rindfleisch vom Limousin-Rind, Trinkwasser, Kochsalz, Gewürze , Würze, Gewürzextrakte, natürliches Aroma, Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Stabilisator: Diphosphate, Dextrose, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Säuerungsmittel: Zitronensäure.

Zutatenliste zur Rinderknochenbrühe:

Trinkwasser, Rinderknochen, SELLERIE, StaudenSELLERIE, Porree, Möhren, Zwiebel, Kochsalz.


Alle anderen Fleischprodukte 100% Rindfleisch vom Limousin-Rind

Herkunft Herkunft

Ursprung, Aufzucht und Schlachtung: Deutschland

Nährwerte Nährwerte pro 100g

Nährwerte pro 100g für das Produkt Bratwurst vom Limousin-Rind:

Brennwert 1211 kJ
- 322 kcal
Fett 23,0 g
- davon gesättigte Fettsäuren 7,3 g
Kohlenhydrate 1,1 g
- davon Zucker 0,3 g
Eiweiß 14,3 g
Salz 0,9 g


Nährwerte pro 100g für das Produkt
Mettwurst vom Limousin-Rind:

Brennwert 668 kJ
- 160 kcal
Fett 8,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3,4 g
Kohlenhydrate 1,2 g
- davon Zucker 1,1 g
Eiweiß 21,7 g
Salz 2,6 g


Nährwerte pro 100g für das Produkt Knochenbrühe vom Rind:

Brennwert 102 kJ
- 24 kcal
Fett 0,4 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 0,3 g
- davon Zucker 0,3 g
Eiweiß 4,8 g
Salz 0,2 g


Bewertungen Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung:

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung

SHOPVOTE - Bewertungen
Es sind noch keine Produktbewertungen vorhanden
Dieser Artikel besteht aus
Kunden kauften dazu folgende Artikel: